Vertikal.net Deutsche News

  • Groß kauft Klein02.Jun, 14:05

    JLG übernimmt das britische Unternehmen Power Towers.
    Weitere Informationen ...

  • Frisch aufgemacht02.Jun, 09:17

    Lift-Manager eröffnet Niederlassung in Hannover-Isernhagen.
    Weitere Informationen ...

  • Zwischen Wallhausen und Überlingen.02.Jun, 06:10

    Zwei Liebherr-Mobilkrane wässern die „Seegold“
    Weitere Informationen ...

  • Kampf dem Feinstaub01.Jun, 14:26

    Wie sieht es um den Dieselmotor auf der Baustelle aus? Antworten gibt es auf dem Tag der Arbeitsbühnensicherheit am 11. Juni.
    Weitere Informationen ...

  • „Leicht, wendig und flexibel“01.Jun, 09:31

    Zweiter Panther für Deichelbohrer.
    Weitere Informationen ...

IPAF Nachrichten

  • Saubere Arbeit braucht Weitsicht: Mehr im IPAF-Journal 201512.Mai, 12:40

    Sicherheit am Arbeitsplatz beginnt schon lange bevor jemand einen Hubarbeitsbühnenkorb besteigt. Bereits bei der Planung muss die Sicherheit aller Beteiligten die oberste Maxime sein.
    Weitere Informationen ...

  • Nachruf: Peter Elmer27.Apr, 15:07

    IPAF hat die traurige Nachricht erhalten, dass ihr langjähriges Mitglied und Instruktor Peter Elmer am 20. April 2015 im Alter von 58 Jahren verstorben ist. Peter galt als Pionier in der Hubarbeitsbühnen Branche in der Schweiz. Mit seinem vollumfänglichen, technischen Wissen hat er massgeblich zur Entwicklung der Sicherheit auf Hubarbeitsbühnen...
    Weitere Informationen ...

  • IPAF Marktforschung zeigt weltweit mehr als 1,1 Mio. Hubarbeitsbühnen in der Vermietung27.Apr, 10:58

    Die Anzahl der weltweit in der Vermietung befindlichen Hubarbeitsbühnen beträgt derzeit 1.120.000 Einheiten. Das entspricht einem Zuwachs von 8 % gegenüber dem Vorjahr, wie neue von der International Powered Access Federation (IPAF) in Auftrag gegebene Marktstudien belegen.Laut dem IPAF-Konjunkturbericht IPAF US Powered Access Rental Market Report...
    Weitere Informationen ...

Newsübersicht

Hier finden Sie Neuigkeiten, die unser Unternehmen, die Branche und unseren Service betrifft. Klicken Sie auf eines der "weiter >"-Button, um direkt zum Artikel zu gelangen: